Name
Epimetheus
(gr. Ἐπιμηθεύς, lat. Epimetheus)
Der Titan der Nachsicht
Gattung
Gott → Weiterer Titan
Geschlecht
männlich
Symbole
-
Gatte
Pandora
Eltern
Iapetos & Klymene
Großeltern
Gaia & Uranos
Geschwister
-
Halbgeschwister
Atlas, Menoitios & Prometheus
Kinder
-
Über Epimetheus

Epimetheus ist ein bedeutender Titan in der griechischen Mythologie, bekannt für seine Rolle in der Schöpfungsgeschichte und seine Verbindung mit Prometheus. Als Sohn von Iapetos und Klymene gehört Epimetheus zur Generation der Titanen, Geschwister von Prometheus, Atlas und Menoitios. Sein Name bedeutet "Nachsicht" oder "Rückblick".

Epimetheus wird oft mit seiner impulsive und nachlässigen Natur in Verbindung gebracht, insbesondere in der Geschichte von Prometheus und Epimetheus, in der die beiden Brüder bei der Erschaffung der Menschheit eine entscheidende Rolle spielen. Während Prometheus Vernunft und Vorsicht für die Menschen sichert, vergibt Epimetheus all ihre positiven Eigenschaften, was zu einer Reihe von Schwierigkeiten und Missgeschicken führt.

Eine der bekanntesten Episoden ist die Pandora-Geschichte, in der Epimetheus die Frau Pandora, von Zeus geschaffen, als Frau annimmt, ohne die Folgen zu bedenken. Dies führt zur Öffnung der Büchse der Pandora und der Freisetzung von Übel und Leid in die Welt.

Die Figur des Epimetheus verkörpert die menschliche Eigenschaft der impulsiven Entscheidungsfindung und die Unvorsichtigkeit, die zu Konsequenzen führen kann. Sein Name und seine Geschichten spiegeln die Vielschichtigkeit der menschlichen Natur und die Lehren über die Bedeutung von Klugheit und Vorsicht wider.

Stammbaum von Epimetheus
Alle Geschwister von Epimetheus