Name
Kreios
(gr. Κρεῖος , lat. Coeus)
Titan der Himmelsrichtungen und des Sonnenlichts
Gattung
Gott → Ur-Titan
Geschlecht
männlich
Symbole
Sonne, Himmel, Stern & Planet
Gatte
Eurybia
Eltern
Gaia & Uranos
Großeltern
-
Halbgeschwister
Aphrodite
Kinder
-
Über Kreios

Kreios, in der griechischen Mythologie, war einer der zwölf Titanen und ein Sohn von Uranos (Himmel) und Gaia (Erde). Seine Geschwister waren unter anderem Kronos, Rhea, Hyperion und Theia. Kreios wurde als der Titan der Himmelsrichtung und des Sonnenlichts betrachtet.

Obwohl Kreios in den überlieferten Mythen nicht so prominent ist wie einige seiner Geschwister, wurde er oft als eine göttliche Figur angesehen, die mit der Ordnung des Himmels und der Lichtverhältnisse in Verbindung steht. Seine Nachkommen schlossen die Göttin Asteria und die Mondgöttin Phoebe ein.

Kreios spielte keine wesentliche Rolle in den Titanomachia, dem Kampf zwischen den Titanen und den olympischen Göttern, der die Herrschaft der Olympier begründete. In der antiken Kunst und Literatur wurden Titanen wie Kreios oft mit allgemeinen kosmischen Aspekten und göttlicher Abstammung verbunden, und ihre spezifischen Symbole oder Merkmale sind nicht so klar definiert wie bei einigen anderen Göttern der griechischen Mythologie.

Stammbaum von Kreios
Alle Geschwister von Kreios